Bei einem Flohbefall ist unbedingt die Umgebung des Hundes (Auto, Zwinger, Zubehör, Schlafstelle etc.) gründlich zu putzen und reinigen. Alle waschbaren Utensilien (Decken, Kissen, Bezüge, Matten) sollten abgekocht werden. Haben Sie die Wohnung gesaugt, denken Sie daran, den Staubsaugerbeutel unmittelbar nach dem Saugen zu entfernen. Zusätzlich bietet sich die Nutzung von Kontaktinsektiziden an, die einen abtötenden Effekt haben. Die wenigsten Flöhe befinden sich ständig auf dem Wirt. Sie belagern eher die Umgebung des Wirtes.