Auch bei Hunden können nicht rechtzeitig behandelte Krankheiten schlimmer werden - viele Hundebesitzer warten aber zu lange weil sie die potentiell hohen Kosten des Tierarztbesuches scheuen.
DoggyDoc empfiehlt daher den Abschluss einer Hundekrankenversicherung sowie evtl. einer Hundeoperationsversicherung.

Leidet Ihr Tier an Juckreiz oder anderen Hautirritationen, versucht es die betroffenen Stellen zu bekratzen, bebeißen oder an Gegenständen zu reiben. Das ist der Heilung nicht förderlich und kann unter Umständen entzündliche Hautwunden, etc. nach sich ziehen. Zur Vermeidung der negativen Folgen des Bekratzens bietet sich das Tragen eines Halskragens an (befinden sich die Hautirritationen am Kopf) oder das Überstreifen eines T-Shirts oder Pullovers, wenn der Hund es zulässt und sich die Irritationen auf dem Hundekörper befinden.

*DoggyDoc erhält beim Abschluss einer Versicherung über die beworbenen Vergleichsrechner eine Provision welche uns hilft App und Server-Plattform zu pflegen und weiter zu verbessern.