Umschriebene und milde Hautirritationen können mit etwas lauwarmen, stark gekochtem und mit etwas Salz versetztem Kamillentee zweimal täglich gewaschen werden, was mitunter den Juckreiz etwas lindert. Alternativ kann man auch ein weiches Stofftuch darin tränken und etwa zehn Minuten auf der betroffenen Hautstelle liegen lassen. Bei sehr kleinen Läsionen an den Gliedmaßen kann auch das Auftragen von etwas Quark auf die Haut und anschließendes Anlegen eines leichten, abdeckenden Verbandes Besserung schaffen.