Auch bei Hunden können nicht rechtzeitig behandelte Krankheiten schlimmer werden - viele Hundebesitzer warten aber zu lange weil sie die potentiell hohen Kosten des Tierarztbesuches scheuen.
DoggyDoc empfiehlt daher den Abschluss einer Hundekrankenversicherung sowie evtl. einer Hundeoperationsversicherung.

Umschriebene und milde Hautirritationen können mit etwas lauwarmen, stark gekochtem und mit etwas Salz versetztem Kamillentee zweimal täglich gewaschen werden, was mitunter den Juckreiz etwas lindert. Alternativ kann man auch ein weiches Stofftuch darin tränken und etwa zehn Minuten auf der betroffenen Hautstelle liegen lassen. Bei sehr kleinen Läsionen an den Gliedmaßen kann auch das Auftragen von etwas Quark auf die Haut und anschließendes Anlegen eines leichten, abdeckenden Verbandes Besserung schaffen.

*DoggyDoc erhält beim Abschluss einer Versicherung über die beworbenen Vergleichsrechner eine Provision welche uns hilft App und Server-Plattform zu pflegen und weiter zu verbessern.