Beschreibung

Die Atemfrequenz eines gesunden Hundes in Ruhe beträgt etwa 15 - 30 Atemzüge pro Minute. Eine Steigerung auf mindestens das Doppelte ohne vorausgegangene, körperliche Anstrengung muss als krankhaft betrachtet werden. Am besten lässt sich dies beurteilen, wenn man das Tier seitlich am Brustkorb umfasst. Die Atemzüge innerhalb von 15 Sekunden sind zu zählen und mit vier zu multiplizieren.

Auch bei Hunden können nicht rechtzeitig behandelte Krankheiten schlimmer werden - viele Hundebesitzer warten aber zu lange weil sie die potentiell hohen Kosten des Tierarztbesuches scheuen.

DoggyDoc empfiehlt daher den Abschluss einer Hundekrankenversicherung sowie evtl. einer Hundeoperationsversicherung.

*DoggyDoc erhält beim Abschluss einer Versicherung über die beworbenen Vergleichsrechner eine Provision welche uns hilft App und Server-Plattform zu pflegen und weiter zu verbessern.